drunter & drüber
Neue Geländespiele für Ferienlager und Gruppenstunde

Geländespiele sind fester Bestandteil vieler Ferienlagerprogramme. Doch allzu oft werden Geländespiele von Kinder als organisierte Rauferei erlebt, oder sie verlaufen am Ende für alle Beteiligten unbefriedigend, weil irgendwas dann irgendwie doch nicht so richtig geklappt hat.
Die Planung von Geländespielen stellt für Jugendleiter/innen immer wieder eine Herausforderung dar, denn viele Faktoren entscheiden über das Gelingen.

- Grundsätzliches zum Thema Geländespiele: Grundformen, Elemente, Sicherheitsaspekte
- Austausch eigener Erfahrungen mit Geländespielen
- Kennenlernen und Ausprobieren von neuen Geländespielen
Claudia Lewandowski-Möller, Spielpädagogin, Dortmund
Rüdiger Pieck
, Jugendpfleger der Stadt Drensteinfurt
Samstag, 31.5.2008
10.00-17.00 Uhr

Oestricher Wald (zwischen Walstedde, Ahlen und Heesen); Treffpunkt Oestricher Landwehr an der Bushaltestelle

Bei strömendem Regen findet die Fortbildung von 10.00 bis 13.00 Uhr im Kulturbahnhof statt - dann leider ohne den Praxisteil!