Tock Tock
Darstellende Spiele

Diese Spiele bringen Schwung in Gruppenstunde und Ferienlager!
Spiele mit Theaterelementen, ohne jedoch wirklich - oder im eigentlichen Sinne - Theater zu spielen.
Es geht nicht um starken Ausdruck, niemand muss Texte lernen, es gibt weder Regisseur noch Beleuchter. Es wird einfach nur gespielt. Zum Beispiel getockt.
Alle Spiele sind ohne großen Aufwand einsetzbar. Zum Anfang oder Ende einer Gruppenstunde, beim Bergfest im Ferienlager, zur Auflockerung einer trockenen Leiterrunde.
Die wichtigste Regel bei allen Spielen: sie sollen Spaß machen!

Rüdiger Pieck, Jugendpfleger, Leiter des Kulturbahnhofs und Spielpädagoge, hat mit Theaterspielen eigentlich gar nichts am Hut; gerade deshalb machen ihm diese Spiele aber ganz besonderen Spaß.
Donnerstag, 24.6.2004
19.30-22.00 Uhr
Kulturbahnhof Drensteinfurt
2. Obergeschoss, Raum 5